^

Das Labyrinth im Wandel unseres Lebens


Tage für Trauernde im Kloster Frenswegen, Nordhorn

Mittwoch, 02. - Sonntag, 06. April 2021

 

Hineingehen - die MItte
               - Hinausgehen - Neue Perspektiven

 

Das Leben ist ein Weg…….

…….Besonders in Zeiten der Trauer wird dies deutlich. Der Tod eines geliebten Menschen stellt uns dabei vor neue Herausforderungen. Aufbrechen – zu neuen Ufern, verbunden mit den Erfahrungen des Unterwegsseins, der Umwege, der Begegnungen und der Veränderungen gehören zur Trauer. Das Leben im Hier und im Jetzt wahrnehmen und erleben: Das wollen wir in diesen Tagen gemeinsam erfahren.

Sie sind eingeladen, die eigenen Ressourcen neu zu entdecken, Körper, Geist und Seele zu stärken und wenn gewünscht, in die Stille zu gehen.

 

Wir bieten Ihnen an
- Gespräch und Austausch in der Gruppe
- Kreative Workshops
- Achtsamkeits- und Atemübungen
- Einzelgespräche nach Bedarf

Sie werden begleitet von Gisela Scharf, Trauerbegleiterin
 

Kosten: 350,-€ incl. Arbeitsmaterialien, VP, EZ

Eigene Anreise - Kloster Frenswegen ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Ihre Teilnahme sollte nicht aus finanziellen Gründen scheitern. Sprechen Sie uns an!

Das Angebot richtet sich an Trauernde, deren Verlusterfahrung mindestens drei Monate zurück liegt.

 

Prospekt       Anmeldeformular      Online-Anmeldung  


Veranstalter:
Kath. Kreisbildungswerk, Ansprechpartnerin: Brigitte Siefert
02361/920816 oder 920839
kbw-recklinghausen@bistum-muenster.de
www.kbw-recklinghausen.de