^

Kurs-Info

Hungertuchkünstler Emeka Udemba fragt: "Was ist uns heilig?"

Hungertuchkünstler Emeka Udema: „Was ist uns heilig?
Emeka Udemba, 1968 geboren in Enugu (Nigeria), studierte Kunst an der Universität von Lagos in Nigeria und bekam einige Stipendien in Deutschland, Frankreich und Südafrika. Heute lebt und arbeitet er in Freiburg.
Mit seiner Kunst verbindet Emeka Udemba verschiedene Medien und nutzt die Überschneidung von Bildern und Strukturen als Mittel. Er versucht damit einen tieferen Einblick in die Art und Weise zu gewinnen, wie wir miteinander kommunizieren, wie wir Identität und Kultur formulieren (oder verbergen) - und wie diese Elemente unser kollektives Bewusstsein beeinflussen.

Am 11. März wird der Emeka Udemba das Thema seines Hungertuches in einem Workshop (14.00 – 16.45 Uhr) und anschließendem Gottesdienst (17.00 Uhr) in Pfarrheim und Pfarrkirche St. Markus vorstellen.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei, um Spenden für Material wird jedoch gebeten.
Da unter anderem mit Acrylfarben gearbeitet wird, wird empfohlen entsprechende Kleidung zu tragen.

Zeitraum: Sa, 11.03.2023, Termine
Uhrzeit: 14:00 Uhr - 16:45 Uhr
Ort: St. Markus Kirche, Recklinghausen
Gebühr:
Leitung: Udemba Emeka
Kursnummer: A5621-038
Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
Nachname: *
Vorname: *
Strasse/Nr.: *
PLZ/Ort: *  
E-Mail: *
Telefon: *
:
   
Sonstiges:
Besondere Wünsche/
Anmerkungen:
   
* Ich erkenne die AGB an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind. Der in der Datenschutzerklärung erläuterten Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Anmeldung stimme ich zu.
* Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre oder älter bin.

Hinweise zur Anmeldung

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns!